Um- und Neubau

blumengeschäft und Gartencenter

 

 

Wir erneuern unsere Infrastruktur beim Bahnhofplatz in Stans und schaffen ein neues Einkaufserlebnis. Das Bauprojekt umfasst einerseits den Neubau der Gewächshäuser sowie die Umnutzung des bestehenden Stalls zu Büroräumlichkeiten. In einer weiteren Etappe folgt der Neubau des Gewerbe- und Wohnhauses, wobei topmoderne Räumlichkeiten für unser Blumengeschäft und Gartencenter entstehen. Gleichzeitig werden Wohnungen und Büroräumlichkeiten an ausgezeichneter Lage geschaffen. Erfahren Sie hier alles rund um das Bauprojekt und verfolgen Sie die Fortschritte.

 

Aktuelle Fotos

 

Neuigkeiten

23. August 2021 – Start Umbau Stall

Die Gerüste rund um den Stall stehen – die Baumeisterarbeiten und die Feinstrahlarbeiten am Holzwerk beginnen.

16. August 2021 – Start Aushubarbeiten

Es geht los! Ab heute steht ein Bagger bei uns auf dem Areal im Einsatz. Wo früher Folientunnels ihren Platz hatten, beginnen nun die Aushubarbeiten für neue und moderne Glashäuser. 

31. Juli 2021 – Spatenstich

Mit dem Spatenstich am Samstag, 31. Juli 2021 startet das Bauprojekt offiziell. Die drei Inhaber der Gebr. Kuster AG, Josef, Marcel und Norbert Kuster, haben diesen Akt zum Start der 1./2. Bauetappe gemeinsam mit der Familie eingeläutet. 

Zum Pressebericht

 

Terminprogramm

1. Etappe: Neubau Gewächshäuser
Start Mitte August 2021 - Bezug Frühling 2022

2. Etappe: Umbau Stall zu Büroräumlichkeiten
Start Mitte August 2021 - Bezug Frühling 2022

3. Etappe: Neubau Gewerbe- und Wohnhaus
Start August 2022 - Bezug Frühling/Sommer 2024

Die Einkaufsmöglichkeit bleibt während der gesamten Bauphase in veränderter Form bestehen.

 

Wir erneuern unsere Infrastruktur am Bahnhofplatz in Stans und schaffen ein neues Einkaufserlebnis. Das Bauprojekt beginnt Mitte August 2021 mit dem Neubau der Gewächshäuser sowie einer Umnutzung des bestehenden Stalls. In einer nächsten Etappe erfolgt der Neubau des Wohn- und Gewerbehauses, wobei moderne Räumlichkeiten für das Blumengeschäft und Gartencenter entstehen. Gleichzeitig werden Wohnungen und Büroräumlichkeiten an ausgezeichneter Lage geschaffen. Die Einkaufsmöglichkeit bleibt während der gesamten Bauzeit gewährleistet.

Moderne Glashäuser machen den Anfang

In einer ersten Bauetappe ist der Neubau der Gewächshäuser das zentrale Thema. Die aktuellen Gewächshäuser, besser bekannt als «Folientunnels», werden durch vier moderne Glashäuser ersetzt. Es entstehen neue und offene Verkaufsräumlichkeiten für ein breites Sortiment an Saisonpflanzen. Pünktlich zur Frühlingssaison 2022 werden die neuen Gewächshäuser in Betrieb genommen.

Ein Stall mit langer Geschichte

Ein Augenmerk auf der bestehenden Baurechtsparzelle ist ein älterer Stall, welchem eine Umnutzung bevorsteht. Der Holzbau dient heute als Lagergebäude und ist in seiner Form so weit erhalten, dass er Erinnerungen an die ehemals zentrumsnahe, landwirtschaftliche Nutzung darstellt. Aus welchem Jahr der Stall zu datieren ist, ist nicht genau bekannt. Bei der Übernahme der Gärtnerei Odermatt durch Josef Kuster senior im Jahre 1950 ist die Konstruktion bereits auf Bildern ersichtlich. Auf Wunsch und in Absprache mit der Besitzerin der Parzelle findet das Gebäude auch weiterhin eine Verwendung. Der in seiner Grundstruktur noch stets stabile Stall wird umgenutzt und ergibt bei Fertigstellung im Frühling 2022 die neuen Büroräumlichkeiten der Gebr. Kuster AG. 

Verkaufsfläche von 1’800 m2

Die Arbeiten für die dritte Phase auf der eigenen Parzelle beginnen wenige Monate nach der erfolgreichen Fertigstellung der 1./2. Etappe, im August 2022. Ein kompletter Neubau des aktuellen Wohn- und Gewerbehauses steht auf dem Programm. Das Blumengeschäft und Gartencenter befinden sich heute in einem Gebäude-Ensemble, welches über die Jahre laufend gewachsen ist und diverse An- und Erweiterungsbauten aus verschiedenen Stil- und Zeitepochen vorweist. Mit dem Neubau werden im Erdgeschoss homogene Räume für ein neues Blumengeschäft und Gartencenter geschaffen. Ein modernes und offenes Einkaufserlebnis für den Blumen-, Pflanzen- und Gartenbedarf entsteht. Zusammen mit den Gewächshäusern beträgt die neue Verkaufsfläche innen und aussen ab Frühling 2024 insgesamt 1’800 m2. Das vierstöckige Gebäude wird mit 18 Wohnungen und drei unterteilbaren Büro- und Gewerbeflächen abgerundet.

Die Einkaufsmöglichkeit bleibt während der gesamten Bauphase in veränderter Form bestehen.

Mit dem Neubau der dritten Etappe werden insgesamt 18 Wohnungen und drei Büro- und Gewerbeflächen geschaffen. Die Räumlichkeiten an ausgezeichneter Lage werden zur Miete angeboten. Bei den Wohnungen handelt es sich um möblierte Studios sowie 3.5- und 4.5-Zimmer-Wohnungen. Die Büro- und Gewerbeflächen sind nach Belieben unterteilbar. Alle Räumlichkeiten sind im Sommer 2024 bezugsbereit. 

1. Obergeschoss

Situationsplan 1. Obergeschoss
Gewerbe 1.1, 235 m2
Gewerbe 1.2, 105 m2
Gewerbe 1.3, 106 m2
Wohnung 1.4, 3.5 Zimmer, 105 m2

2. Obergeschoss

Situationsplan 2. Obergeschoss
Wohnung 2.1, 3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 2.2, möbliertes Studio, 36 m2
Wohnung 2.3, 3.5 Zimmer, 106 m2
Wohnung 2.4,  3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 2.5, 3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 2.6, 4.5 Zimmer, 132 m2
Wohnung 2.7, 3.5 Zimmer, 90 m2

3. Obergeschoss

Situationsplan 3. Obergeschoss
Wohnung 3.1, 3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 3.2, möbliertes Studio, 36 m2
Wohnung 3.3, 3.5 Zimmer, 106 m2
Wohnung 3.4, 3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 3.5, 3.5 Zimmer, 90 m2
Wohnung 3.6, 4.5-Zimmer, 132 m2
Wohnung 3.7, 3.5 Zimmer, 90 m2

Dachgeschoss

Situationsplan Dachgeschoss
Wohnung 4.1, 4.5 Zimmer, 165 m2
Wohnung 4.2, 3.5 Zimmer, 129 m2
Wohnung 4.3, 4.5 Zimmer, 165 m2

Haben Sie Interesse an der Miete einer der aufgeführten Räumlichkeiten?
Dann melden Sie sich bei Flavia Kuster, T 041 619 20 78, E-Mail flavia.kuster@blumenkuster.ch

Bauherr: Gebr. Kuster Immobilien AG
Architekt: Kontur Architekten AG

Bauingenieur:
Slongo Röthlin Partner AG, Stans

Holzbauplanung: 
Kayser Holzbau AG, Oberdorf

Elektroingenieur:
Stromplan AG, Stans

Sanitäringenieur: 
W+P Engineering, Stansstad

Heizung-/Lüftungingenieur: 
HLE Konzepte AG, Buochs

Entwässerungsingenieur: 
bpi ingenieure ag, Sarnen

Lärmingenieur:
Sinus AG, Sempach

Verkehrsplaner: 
AKP Verkehrsingenieur AG, Luzern

Geologen:
Kellerhals + Haefeli AG, Stans

Beleuchtungsplaner:
Licht- und Raumgestaltung Liz Hurni, Luzern

Demontage Seitendach: 
abs-Technik GmbH, Stans

Baugrubenaushub:
Schleiss AG, Oberdorf

Baumeisterarbeiten:
Riva Bau AG, Buochs

Baumeisterarbeiten Kanalisation: 
Niederberger Bau AG, Dallenwil 

Elektroinstallationen:
Frey+Cie Elektro AG, Stans

Heizungsinstallationen:
Niedermann AG, Stans

Lüftungsinstallationen:
Niedermann AG, Stans

Klimaanlage: 
Dinba AG, Stans

Sanitärinstallationen:
Achermann AG, Oberdorf

Gewächshausbau: 
Allenspach GreenTech AG, Schwarzhäusern

Lift:
Schindler Aufzüge AG, Ebikon

Baumeisterarbeiten:
Clemens Christen, Stans

Baumeisterarbeiten Kanalisation: 
Niederberger Bau AG, Dallenwil

Gerüstbau:
Odermatt Gebr. AG, Dallenwil

Zimmermannskonstruktionen:
Kayser Holzbau AG, Oberdorf 

Feinstrahlarbeiten: 
JGP Dienstleistungen AG, Schmidigen

Dachsanierung:
ARGE Niederberger-Amstutz, Stans

Steildach:
Odermatt Gebr. AG, Dallenwil

Elektroinstallationen:
Gemeindewerk Beckenried, Beckenried

Heizungsinstallationen:
Stalder & Birrer AG, Stansstad

Lüftungsinstallationen:
Niedermann AG, Stans

Sanitärinstallationen:
Aqwa Sanitär AG, Stans